Please note that we have changed the menu structure.To simplify navigation, your elopage account is now structured slightly differently. But the functions remain the same. We will adjust the help section and renew the screenshots. If you have any questions, our support will be happy to help.
Achtung, neue Menüstruktur! Um die Navigation zu vereinfachen, ist dein elopage-Account jetzt etwas anders strukturiert. Die Funktionen bleiben aber die gleichen. Wir werden den Hilfebereich anpassen und die Screenshots erneuern. Bei Fragen hilft unser Support gerne weiter.
This is a machine-translated article. We’re constantly working on improving translation quality for an optimized help center experience. We apologize for any inconvenience.

Zahlungsarten & Zahlungspartner

Sina
Sina
  • Aktualisiert

In diesem Artikel erhältst du einen Überblick über das Thema Zahlungsarten, Zahlungsanbieter, Betragslimits und Sicherheit der verschiedenen Zahlungsarten. Überlege je nach Klientel, Risiko und Produkt, welche Zahlungsarten du für ein Produkt anbieten möchtest und ob hier >>Abo- oder Ratenzahlungen sinnvoll sind.

Überblick

Sicherheit der Zahlungsarten

Zahlungsarten

Verkauf im eigenen Namen

Verkauf im Reseller-Modell

Betragslimits je Zahlungsart

Automatische Abbuchung bei Abonnements & Ratenzahlung

Zahlungseingänge

Zahlungsoptionen für Kund:innen

Sicherheit der Zahlungsarten

Bei einigen Zahlungsarten gibt es entsprechende Verbraucherschutzbestimmungen, über die eine betrügerische Zahlung angefochten werden kann. Die Regelungen können je Zahlungsanbieter und -methode variieren.

Solch eine Anfechtung (auch Dispute, Chargeback oder Rücklastschrift genannt) dient dazu, VerbraucherInnen in folgenden Fällen zu schützen:

  • Produkt entspricht nicht der Produktbeschreibung
  • Produkt wurde nicht ausgeliefert
  • Betrügerische Aktivitäten

Dieses Recht besteht unabhängig vom regulären Widerrufsrecht für VerbraucherInnen und nur in o.g. Fällen, sodass deine Kund:innen eine SEPA-Lastschrift-, Kreditkarten- oder PayPal Zahlung nicht widerrufen können, weil sie (nach Ablauf der Widerrufsfrist) aus anderen Gründen vom Kauf zurücktreten möchten. Sollte es hier zu keiner gütlichen Einigung kommen, bleibt dir nur der Rechtsweg.

Jeder Zahlungsanbieter verfügt über ein eigenes Frühwarnsystem, um mögliche betrügerische Aktivitäten zu erkennen. Mit 3D-Secure Verfahren (3DS), welches am 01.01.2021 in der EU in Kraft getreten ist, hat sich das Risiko für höhere Beträge bei Zahlungen innerhalb der EU mit 3DS deutlich verringert.

Zahlungsart Sicherheit Rückholmöglichkeiten Eingriffsmöglichkeit Anbieter:in?
Vorkasse & Überweisung sehr hoch Überweisungsrückruf über die Bank initiierbar Anbieter:in muss zustimmen.
Sofortüberweisung sehr hoch Überweisungsrückruf über die Bank initiierbar Anbieter:in muss zustimmen.
Kredit- & Debitkarte mit 3DS (innerhalb EU) sehr hoch Keine Nicht notwendig
Kredit- & Debitkarte ohne 3DS (insbes. außerhalb EU) mittel

Ein Chargeback wegen betrügerischer Zahlung kann in der Regel 120 Tage lang initiiert werden.

Teilweise können Nachweise der Anbieter:in hochgeladen werden. Die Entscheidung übernimmt letztlich die Bank bzw. der Kreditkartenanbieter der Kund:in.

Nur teilweise möglich
PayPal mittel

Kund:innen können bei PayPal 180 Tage nach der Zahlung >>einen Konflikt einreichen.

Wird dieser innerhalb von 20 Tagen nicht gütig gelöst, kann er einen >>Antrag auf Käuferschutz stellen. Dann übernimmt PayPal die Entscheidung.

Klärung zwischen Kund:in und Anbieter:in notwendig, Nachweise können bei PayPal hochgeladen werden. Die letzte Entscheidung trifft PayPal.
SEPA-Lastschrift niedrig

Kund:innen können via Online-Banking bzw. ihre Bank SEPA-Lastschriften bis zu 8 Wochen nach Zahlung widerrufen (sofern keine Stornierung auf dem Bankkonto der Kund:innen sichtbar ist).

Mehr dazu findest du im Support-Artikel >>Risiken von SEPA-Lastschrift.

Keine

 

Zahlungsarten

Verkauf im eigenen Namen

 

Zahlungsart Zahlungsanbieter Mehr Information
Kredit- & Debitkarte (Visa, Mastercard & Maestro)
  • elopage PLUS
  • elopage CONNECT
  • eigenes Stripe-Konto

>>Kreditkarte

>>Zahlungsarten & Währungen

>>Maestro-Card (Debit) mit Stripe

PayPal

  • PayPal

>>PayPal Konto einbinden

>>PayPal

SEPA

  • elopage PLUS (auf Anfrage)
  • elopage CONNECT (auf Anfrage)
  • eigenes Stripe-Konto

Wichtig >>Risiken von SEPA-Lastschrift

>>SEPA mit elopage PLUS

>>Stripe Konto einbinden

Sofortüberweisung

  • elopage CONNECT
  • elopage PLUS
  • eigenes Stripe-Konto
>>Sofortüberweisung

Sofort & SEPA

  • elopage CONNECT
Für "sicherere" Abo- und Ratenzahlungen. Die erste Zahlung erfolgt als Sofortüberweisung, die deine Kund:in aus dem Online-Banking bestätigt. Die Folgeabbuchungen laufen über die SEPA-Lastschrift.

Vorkasse

  • elopage PLUS
>>Vorkasse

Przelewy24

  • elopage CONNECT
  • eigenes Stripe-Konto

>>Przelewy24 mit Stripe

>>Stripe Konto einbinden

Apple Pay & Google Pay

  • elopage CONNECT
  • eigenes Stripe-Konto

>>Apple Pay & Google Pay mit Stripe 

 

Verkauf im Reseller-Modell

Im Reseller-Modell sind alle oben genannten Zahlungsarten möglich. Alle Zahlungen gehen auf das Konto des Resellers und werden dir monatlich ausgezahlt. Die Transaktionskosten für integrierte Zahlungsanbieter wie z.B. PayPal und Stripe sind in den Kosten enthalten.

Mehr Informationen zu Auszahlungen & Co. je Vertragsmodell findest du im Artikel >>Verkauf im eigenen Namen oder im Reseller-Modell?

Im Standard ist die automatische Händlerabbuchung für PayPal hier nicht aktiviert. Bietest du Abos und Ratenzahlungen an und möchtest die automatische Händlerabbuchung anbieten, beantrage dies bitte bei unserem Support.

Betragslimits je Zahlungsart

Je nach Zahlungsanbieter gelten verschiedene Betragslimite für die entsprechende Zahlungsart. Hast du mehrere Zahlungsanbieter angebunden, entscheidest du in der >>Zahlungsmatrix, welche Zahlungsart über welchen Zahlungsanbieter läuft.

>>Betragslimit je nach Zahlungsart für elopage LITE

>>Betragslimit je nach Zahlungsart für elopage PLUS

Automatische Abbuchung bei Abonnements & Ratenzahlung

Eine automatische Abbuchung der Zahlungen erfolgt bei den Zahlungsarten

  • Kreditkarte
  • SEPA-Lastschrift

Bei den anderen Zahlungsarten erfolgt die Zahlung manuell durch deine Kund:innen. Eine Woche vor Fälligkeit erhalten deine Kund:innen eine E-Mail mit dem Zahlungsverwaltungs-Link.

Wenn deine Kund:innen ihre Login-Informationen kennen, können sie die Zahlungsverwaltungsseite auch in ihrem Käufer-Account aufrufen und die Raten begleichen. Mehr dazu findest du in >>Bestellübersicht & Zahlungsverwaltung und >>Zahlungsart ändern und bezahlen

PayPal Zahlungen

Bist du Verkäufer im eigenen Namen und dein Business-Konto bei PayPal ist für Abo- und Ratenzahlungen (per Reference Transactions für den Express-Checkout) freigeschaltet, kannst du die automatische Abbuchung der Raten für Zahlungen via elopage aktivieren. Voraussetzung für die Freischaltung sind monatliche Einnahmen via PayPal in Höhe von 25.000 EUR. Mehr dazu findest du in >>Dein Paypal Business-Konto anbinden

Verkaufst du im Reseller-Modell und möchtest automatische Abbuchung von Abo- und Ratenzahlungen via PayPal anbieten, kontaktiere uns gerne unter >>help.elopage.com

Zahlungseingänge

Hast du dein eigenes Paypal-Konto und Stripe-Konto eingebunden, gehen diese in voller Höhe auf dein PayPal bzw. Stripe-Konto. Die Service- und Transaktionsgebühren für elopage sowie ggf. anfallende >>Publisher-Gebühren stellen wir dir separat am 01. eines Monats in Rechnung.

Info

Wie du dein elopage PLUS Konto legitimierst, erfährst du in >>elopage PLUS aktivieren

Zahlungsoptionen für Kund:innen

Deine Kund:innen können ihre Zahlungsmethode direkt beim Kauf wählen:

  • über den >>Produktlink
  • bei Kauf auf Rechnung über den Link in der Rechnung
  • über eine von dir erstellte manuelle Rechnung

Du kannst deine Kund:innen entweder in deinen elopage Shop leiten oder auf deiner Landingpage den Produkt- oder Bezahlseiten-Link einbinden. Mehr zu deinen elopage Seiten findest du in  >>Verkaufsseiten: Shop-Seite, Produktseite & Bezahlseite

War dieser Beitrag hilfreich?