Please note that we have changed the menu structure.To simplify navigation, your elopage account is now structured slightly differently. But the functions remain the same. We will adjust the help section and renew the screenshots. If you have any questions, our support will be happy to help.
Achtung, neue Menüstruktur! Um die Navigation zu vereinfachen, ist dein elopage-Account jetzt etwas anders strukturiert. Die Funktionen bleiben aber die gleichen. Wir werden den Hilfebereich anpassen und die Screenshots erneuern. Bei Fragen hilft unser Support gerne weiter.
This is a machine-translated article. We’re constantly working on improving translation quality for an optimized help center experience. We apologize for any inconvenience.

Dein PayPal Business-Konto anbinden

Monika
Monika
  • Aktualisiert

In diesem Artikel erfährst du, wie du als Verkäufer dein PayPal-Konto auf professionelle und moderne Weise hinterlegen kannst, um PayPal-Zahlungen mit dem PayPal Express-Checkout zu empfangen.

Eine andere Anbindung als über den Express-Checkout (wie z.B. PayPal Plus) bieten wir nicht an.

2 Varianten um dein PayPal-Konto anzubinden

  1. Über die technische Schnittstelle von PayPal, genannte Rest API. Diese Schnittstelle kannst du nutzen sobald du ein PayPal-Business-Konto hast.
    Damit sind keine automatischen Abbuchungen (sogenannte Händlerabbuchungen) für Abo- oder Ratenzahlungen möglich. Dein Kunde zahlt dann jede Rate separat, indem er auf seiner Zahlungsverwaltungsseite auf "Neue Rate" klickt, sich bei PayPal einloggt und die Zahlung bestätigt.

  2. Über die technische Schnittstelle PayPal NVP, sofern PayPal dich für die sogenannten Reference Transactions für den Express-Checkout freigeschaltet hat. Diese Freischaltung beantragst du bei PayPal. Da gerade bei automatischen Abbuchungen viel Betrug passiert, stellt PayPal entsprechende Anforderungen an die Freischaltung, wie z.B. hohe monatliche PayPal-Umsätze und wenig PayPal-Konflikte.

Voraussetzung:

  • Du hast ein Paypal Business-Konto. Hast du bei PayPal einen privaten Account, kannst du ihn kostenlos von PayPal auf einen Business-Account umstellen. 

1. Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Anbindung der Schnittstelle Rest API von PayPal (Standard)

Einstellungen in elopage aufrufen

  • Gehe in deinem Verkäuferkonto auf "Einstellungen", "Zahlungsarten".
  • Gehe zu PayPal und klicke auf "aktivieren".

PayPal_aktivieren.png

  • Klicke auf Rest

    PayPal_Rest_API_hinterlegen.png

Hier findest du dann den Link zu PayPal bei dem du die sogenannte Rest API erstellst und die Felder, in die du dann die Daten von PayPal überträgst.

Um an diese Daten zu kommen, führe einfach die folgenden Schritte aus:  

Vorbereitungen in PayPal vornehmen

Schritt 1: Paypal-Developer einrichten

  • Gehe auf developer.paypal.com
  • klicke oben rechts auf "Log into dashboard" und
  • logge mit den Anmeldedaten deines aktuellen PayPal-Kontos ein.

Schritt 2: Stelle auf Live um 

Im Standard ist bei PayPal "Sandbox" hinterlegt. Das ist die Testumgebung. Die brauchen wir hier aber nicht.

Klicke direkt auf "Live" um für die Produktivumgebung die App zu erstellen.

PayPal_Live_aktivieren.png

Schritt 3: Eine REST API erstellen

  • Klicke dann bei Rest API apps auf "Create App"

    Rest_API-App_erstellen.png
  • Gibt deiner App einen Namen und klicke dann auf "Create App".

    PayPal_Rest_API_App_benennen.png

Hier findest du danach die Informationen, die für die Anbindung des PayPal-Kontos an elopage benötigt werden wie E-Mail, Secret und Client ID, die du dann bei uns einfügst.

Credentials_PayPal_Live_API.png 

Schritt 4: Daten in elopage hinterlegen

  • Gehe in deinem elopage-Verkäuferkonto wieder du dem oben aufgerufenen Bereich für die PayPal-Daten" und füge die Daten von PayPal in die Felder ein.
    • deine PayPal-E-Mail-Adresse
    • die Client ID
    • den Secret Key

       Wichtig: Füge nicht das Wort "Show" ein sondern klicke drauf, damit PayPal dir den Secret anzeigt, den du bei uns hinterlegst.

 

2. Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Anbindung der Schnittstelle PayPal NVP (erst nach Freischaltung durch PayPal)

Wichtig! Du kannst dein PayPal-Konto über die Schnittstelle NVP nur anbinden, wenn PayPal dich für die Händlerabbuchung für den Express-Checkout freigeschaltet hat (s. o.). Hast du nur PayPal NVP ohne die Händlerabbuchung und gibst die Daten hier ein, wird dir ein Fehler angezeigt, da die Freischaltung für die Händlerabbuchung von PayPal fehlt.

  • Gehe in deinem Verkäuferkonto auf "Einstellungen", "Zahlungsarten".
  • Gehe zu PayPal und klicke auf "aktivieren".

    PayPal_aktivieren.png
  • Klicke auf den Tab NVP und hinterlege dort die Daten von PayPal um dein PayPal-Konto anzubinden.

    PayPal_NVP_anbinden.png

Hinweise:

Gebühren: Die Beträge gehen vollständig auf dein PayPal-Konto. Die Gebühren für elopage (Transaktions - und Servicegebühren) sowie ggf. die Publisher-Gebühren werden in der Transaktion aufgelistet aber nicht mehr direkt vom gutgeschriebenen Betrag abgezogen. Sie werden im Nachhinein per SEPA-Lastschrift oder Kreditkartenabbuchungen beglichen. In Kürze werden wir diese Gebühren unter “Mein Plan” darstellen.

War dieser Beitrag hilfreich?