Please note that we have changed the menu structure.To simplify navigation, your elopage account is now structured slightly differently. But the functions remain the same. We will adjust the help section and renew the screenshots. If you have any questions, our support will be happy to help.
Achtung, neue Menüstruktur! Um die Navigation zu vereinfachen, ist dein elopage-Account jetzt etwas anders strukturiert. Die Funktionen bleiben aber die gleichen. Wir werden den Hilfebereich anpassen und die Screenshots erneuern. Bei Fragen hilft unser Support gerne weiter.
This is a machine-translated article. We’re constantly working on improving translation quality for an optimized help center experience. We apologize for any inconvenience.

Fixen Fälligkeitstag für Raten bestimmen

Neda
Neda
  • Aktualisiert

Mit dem fixen Fälligkeitstag kannst du bewirken, dass alle Zahlungen für diesen Zahlungsplan zu einem bestimmten Datum fällig sind. 

Bei Abo- und Ratenzahlungen ist das dann die Basis für die weiteren Raten.

Zur Auswahl stehen die Daten 1. / 7. / 14. / 21. oder 28. eines Monats.

Wichtig:

  • Aktuell ist diese Option nicht bei Produkttyp "eTicket" verfügbar.
  • Diese Option ist auch beim Zahlungsplan für Bundles und Funnels verfügbar.
  • Das Produkt wird sofort ausgeliefert und bei Online-Kursen, die bei uns liegen, startet das Drip-In. Du siehst dann unter Transaktionen eine Transaktion für 0 Euro im Status "erfolgreich".
  • Bei Ratenzahlungen wird die Rechnung sofort erstellt. Beim Abonnement und beim limitiertem Abonnement wird die Rechnung erst erstellt, wenn die erste Rate fällig ist.
  • Eine Kombination mit dem Testzeitraum ist nicht möglich. 

Fixen Fälligkeitstag bestimmen

  • Schiebe den Switcher bei "fixer Fälligkeitstag" nach rechts.
  • Wähle den Fälligkeitstag aus.
  • Hinterlege den Preis.
  • Speichere den Zahlungsplan über den Button "Plan speichern".
  • Speichere die Änderung der Bezahlseite über den Button "Speichern".

fixer_F_lligkeitstag.png

Wichtig bei Zahlungen mit Kreditkarte!

Durch das 3D Secureverfahren, was in der EU für Kreditkartenzahlungen verbindlich ist, kann der Kunde seine Kreditkartendaten nicht beim Kauf eingeben, denn für Erstzahlungen wird fast immer von der Bank des Kunden das 3DS-Verfahren angesteuert, so dass er zu den Kreditkartendaten eine spezielle PIN zur Authorisierung der Zahlung eingeben muss. Daher kann auch die 1. Rate nicht später von uns automatisch belastet werden.
Am Besten nimmst einen Hinweis dazu sowie den Link auf die Zahlungsverwaltungsseite in deine Kaufbestätigungsmail auf und weist den Kunden darauf hin, dass er bei Kreditkartenzahlungen am Besten am Tag vor der Fälligkeit über den Link in deiner E-Mail die Zahlung durchführt.

FAQ zum fixen Fälligkeitstag

Wie wirkt sich das auf die Folgeraten aus?

Die Folgeraten sind dann auch an diesem Tag fällig als z.B. immer am 1. eines Monats. Hat er Kunde eine Zahlungsart mit automatischer Abbuchung gewählt, buchen wir an diesem Tag ab.

Ist die Zahlung manuell vorzunehmen, erhält er eine Mail mit dem Bezahllink bzw. kann bei Online-Kursen direkt aus dem Konto heraus die Zahlung vornehmen.

Wichtig: Die Mail mit dem Bezahllink wird aktuell nur dann verschickt, wenn zwischen Kauf und 1. Fälligkeitstermin mehr als 1 Woche liegt.

Daher empfehlen wir, die Option nur für Kreditkartenzahlungen und SEPA-Lastschriften (nur verfügbar für Anbieter im Reseller-Modell) zu nutzen.

Sind in deinem Produkt andere Zahlungsarten freigeschaltet, müsstest du diesen Kunden den Bezahllink für die 1. Rate manuell senden. Ansonsten wird z.B. bei Kursen der Zugang nach Ausbleiben der ersten Rate direkt gesperrt.

Wann erhält der Kunde das Produkt?

Dein Kunde erhält direkt nach dem Kauf Zugriff auf das Produkt und bei Online-Kursen startet auch der 1. Tag des Zugangs für das Drip-In.

Wann startet das Drip-In für meinen Online-Kurs?

Das Drip-In startet immer am Zugangstag, also in der Regel am Tag des Kaufes (außer bei Vorkassezahlungen). 

War dieser Beitrag hilfreich?