Please note that we have changed the menu structure.To simplify navigation, your elopage account is now structured slightly differently. But the functions remain the same. We will adjust the help section and renew the screenshots. If you have any questions, our support will be happy to help.
Achtung, neue Menüstruktur! Um die Navigation zu vereinfachen, ist dein elopage-Account jetzt etwas anders strukturiert. Die Funktionen bleiben aber die gleichen. Wir werden den Hilfebereich anpassen und die Screenshots erneuern. Bei Fragen hilft unser Support gerne weiter.
This is a machine-translated article. We’re constantly working on improving translation quality for an optimized help center experience. We apologize for any inconvenience.

Verkauf im eigenen Namen oder im Reseller-Modell?

Neda
Neda
  • Aktualisiert

Artikelu_berblick.png   Überblick

Verkauf im eigenen Namen

Kommunikation mit Kunden

Zahlungseingänge

Rechnungen, Buchhaltung & Steuern

Pakete & Apps

Verkauf im Reseller-Modell

Kommunikation mit Kunden

Produktkonfiguration & -freigabe

Zahlungseingänge

Rechnungen, Buchhaltung & Steuern

Auszahlung

Pakete & Apps

Im Reseller-Modell verkaufen

 

Die Funktionen beider Varianten sind nahezu identisch (bis auf alle rechtlichen und steuerlichen Einstellungen wie AGB, Datenschutzerklärung, Widerrufsrecht, Rechnung, Steuertabellen), da alle diese Dokumente im Reseller-Modell auf den Reseller laufen und nicht individualisiert werden können.

Verkaufst du bereits in einem Modell und möchtest später umstellen?

Dann ist dies grundsätzlich möglich, denn alle von dir erfassten Daten, Produkt, Gutscheincodes etc. bleiben erhalten.

Allerdings ist hier einiges zu beachten und vorzubereiten. Mehr dazu findest du im Umstellungsartikel.

Vergleich im Detail

Verkauf im eigenen Namen

Wenn du dein Verkäuferkonto registrierst, ist es so angelegt, dass du im eigenen Namen verkaufst.

Kommunikation mit Kunden

  • Dein elopage-Shop läuft über deinen Namen und du hast eigene AGB, ein eigenes Impressum und lädst deine eigene Datenschutzerklärung hoch.
  • Der Schriftwechsel mit deinen Kunden erfolgt in deinem Namen.
  • Widerrufe und Stornierungen laufen direkt über dich.
  • Du bist Ansprechpartner/in bei Support-Fragen deiner Kund:innen.

Zahlungseingänge

  • Für die Anbindung von PayPal benötigst du ein eigenes PayPal-Geschäftskonto auf das die Zahlungen dann direkt gehen.
  • Für alle anderen Zahlungsarten kannst du ein sogenanntes integriertes Verwahrungskonto bei einem unserer Bankingpartner eröffnen, was du über dein elopage-Konto verwalten kannst. 
  • Damit die Zahlungsarten freigeschaltet werden, ist eine Legitimierung des integrierten Zahlungskontos bei unserem Bankingpartner notwendig. Dazu lädst du im Bereich Einstellungen / Zahlungsarten entsprechende Unterlagen für dich bzw. dein Unternehmen hoch.
  • Hast du ein eigenes Stripe-Konto, kannst du alternativ auch dieses anbinden.

Auszahlung

  • Du kannst die Auszahlung deiner Einnahmen, die älter sind als 7 Tage jederzeit veranlassen. Es gibt keine automatische Auszahlung. Die Auszahlung erfolgt auf das von dir hinterlegte Girokonto, welches auf den Namen der im Impressum hinterlegten Person / Unternehmen lauten muss.

Rechnungen, Buchhaltung & Steuern

  • Du kannst eigene Steuertemplates für die Berechnung der Umsatzsteuer hinterlegen. Dies solltest du aber mit deinem Steuerberater abstimmen.
    Bist du oder ein Produkt in deinem Land oder in allen Ländern von der Umsatzsteuer befreit, ist dieses Modell im Hinblick auf die Umsatzsteuer für dich günstiger als das Reseller-Modell.
  • Für jede Zahlung erhältst du eine eigene Rechnung, die in deinem Namen ausgestellt wurde (sofern aktiviert) für deine Buchhaltung / Steuerabwicklung.
  • Für die Kosten, die durch die Nutzung von elopage anfallen, erhältst du immer zum 01. eines Monats eine Rechnung für die Kosten des vorherigen Monats.
  • Für Steuern, die für andere europäische Länder anfallen, erhältst du für die Umsatzsteuermeldung im Rahmen des >>OSS-Verfahrens eine entsprechende Übersicht.

Eigene Widerrufskonditionen

Du kannst beliebig eigene Widerrufskonditionen erstellen, beim Produkt hinterlegen und entscheiden, ob diese bei der Bestellung als Anhang mit verschickt werden

>> Eigenen Widerrufstext hinterlegen

 

Verkauf im Reseller-Modell

Im Reseller-Modell bist du weiterhin für die korrekte Konfiguration deines Accounts, der Produkte, der steuerlichen Konfiguration etc. verantwortlich. Ab dem Kauf übernimmt unser lizenzierter Resellerpartner den Verkauf und die Abwicklung. Beim Kauf sind somit AGB und Impressum des Resellerpartners relevant.

Gibt es besondere Bedingungen für ein Produkt, kannst du diese beim Produkt ergänzen.

Kommunikation mit Kunden

  • Dein elopage-Shop lautet auf deinen Namen - im Impressum, AGB und der Datenschutzerklärung wird der Reseller angegeben. 
  • Der Schriftwechsel mit deinen Kunden erfolgt in deinem Namen.
  • Widerrufe und Stornierungen laufen direkt über dich. Geht ein Widerruf beim Reseller ein, leiten wir diesen an dich weiter.
  • Du bist erste Ansprechpartner/in bei Support-Fragen deiner KundInnen.

Produktkonfiguration & -freigabe

  • Die Konfiguration der Produkte bleiben weiterhin bei dir. Der Reseller übernimmt lediglich die Zahlungsabwicklung und Auszahlung deiner Einnahmen.

Produktfreigabe

  • Vor dem Verkauf durch den Reseller werden deine Produkte auf Legalität, Authentizität und Professionalität geprüft.
  • Der Prüfungsvorgang kann bis zu 3 Werktage in Anspruch nehmen. Bitte beachte dies bei deiner Zeitplanung und frage die Produktfreigabe entsprechend rechtzeitig an.
  • Für die Inhalte deiner Produkte sowie die Wahrung von Urheberrechten bist du weiterhin verantwortlich.
  • Wie du die Freigabe anfragst, erklären wir >>hier.

Wichtig: Sollten deine Legitimierungsunterlagen nicht vollständig sein, wird die Anfrage zur Produktfreigabe abgelehnt. Bitte reiche in diesem Fall alle noch fehlenden Dokumente über das >>Anfragenformular nach und beantrage die Freigabe erneut.

Zahlungseingänge

  • Alle Zahlungen gehen beim Reseller ein. Ein eigenes PayPal-Konto ist nicht notwendig.
  • Die Rechnungen lauten auf den Reseller.
  • In dem Modell ist auch die Zahlung per SEPA-Lastschrift möglich. Die Kaufbestätigungsmail wird nach der Einlösung der Lastschrift (ca. 5 Tage nach dem Kauf) ausgeliefert.

Rechnungen, Buchhaltung & Steuern

  • Alle Rechnungen werden im Namen des Resellers erstellt.
  • Individuelle steuerliche Besonderheiten für dich oder im Land deines Unternehmenssitzes (z.B. Steuerbefreiung für dich / verringerter Steuersatz für ein Produkt in deinem Land) finden keine Berücksichtigung. Lediglich, wenn nach deutschem Steuerrecht ein verringerter Steuersatz / anderer Steuersatz für das Produkt herrscht (z.B. physisches Buch / Schulung, die nicht als elektronische Dienstleitung gewertet wird), kann dies berücksichtigt werden. Bitte informiere uns dann vor dem Launch über die zu hinterlegenden Steuersätze, damit wir dies anpassen können.
  • Du erhältst ein- oder zweimal im Monat eine Auszahlung deiner Einnahmen auf dein Girokonto.

Auszahlung

  • Im Reseller-Modell werden deine Umsätze 1 bzw. 2 Mal monatlich automatisch ausgezahlt.
  • Vor der erstmaligen Auszahlung und im Folgenden behält der Reseller sich ein Sicherheitspuffer von 15 bis 30 Tagen vor, um eine verlässliche Einschätzung deiner Zahlungsbewegungen zu treffen.
  • Wenn deine Umsätze – abzüglich Stornierungen und Chargebacks – stabil sind, kann dein Auszahlungsintervall entsprechend auf 2-monatlich verkürzt werden.
  • Auszahlungen werden innerhalb von 3 Werktagen nach dem 01. und/oder 15. des Monats ausgeführt.

Eigene Widerrufskonditionen

Im Reseller-Modell kannst du keine eigenen Widerrufskonditionen erstellen und beim Produkt hinterlegen. Hier ist eine Anfrage bei uns notwendig und unser Legal-Team prüft, ob der Reseller diese Widerrufskonditionen anbieten möchte.

Im Reseller-Modell verkaufen

Mehr über das Reseller-Modell findest du in >>unseren Hilfedokumenten sowie unter: https://pages.elopage.com/reseller/.

Für die Nutzung ist es nötig, dass du die AGB für das Reseller-Modell bestätigst. Dies kannst du direkt nach der Beantragung unter "Einstellungen" -> "Zahlungsarten" durchführen. Es öffnet sich nach der Beantragung ein Pop-Up mit den AGB verlinkt. Zudem benötigen wir einige >>Legitimierungsdokumente von dir, um deine Produkte zum Verkauf freigeben zu können. Informationen zur Aktivierung des Reseller-Modells findest du in >>Vertragsmodelle.

War dieser Beitrag hilfreich?