Please note that we have changed the menu structure.To simplify navigation, your elopage account is now structured slightly differently. But the functions remain the same. We will adjust the help section and renew the screenshots. If you have any questions, our support will be happy to help.
Achtung, neue Menüstruktur! Um die Navigation zu vereinfachen, ist dein elopage-Account jetzt etwas anders strukturiert. Die Funktionen bleiben aber die gleichen. Wir werden den Hilfebereich anpassen und die Screenshots erneuern. Bei Fragen hilft unser Support gerne weiter.
This is a machine-translated article. We’re constantly working on improving translation quality for an optimized help center experience. We apologize for any inconvenience.

Vertragsmodelle & Pakete – Was du wissen solltest

Neda
Neda
  • Aktualisiert

Überblick

14 Tage kostenlos testen

Dein Paket
Entscheide dich für ein Vertragsmodell

Transaktions- & Servicegebühren

14 Tage kostenlos testen

Du kannst elopage erstmal 14 Tage kostenlos testen!

Im Testpaket stehen dir fast alle Funktionen ausprobieren, die auch im Pro-Paket enthalten sind. Du kannst jederzeit ein geringeres Paket wählen und dessen Funktionsumfang testen.

Kosten für die Nutzung von Apps und Paketen werden dir erst nach Ablauf der 14 Tage Testphase in Rechnung gestellt.

Hast du nach der kostenlosen Testphase kein Paket gebucht, wird dein Account vorübergehend deaktiviert. Um deinen Anbieter-Account vollumfänglich nutzen zu können, wähle eines unserer >>Pakete.

Pakete und Apps

Unter "Mein Plan" kannst du das für dich am Besten geeignete Paket buchen. Wie du einsehen kannst, welche Funktionen in welchem Paket enthalten sind, findest du im Artikel >>Preise & Pakete.

Brauchst du mehr Funktionen, kannst du entweder einzelne Apps unter "Mein Plan" dazu buchen oder ein anderes Paket buchen. 

Wie du eine Apps buchst, zeigen wir in >>Wie kannst du deine Pakete anpassen? und >>Eine App buchen.

Du kannst jederzeit eine App / ein Paket buchen oder wieder stornieren. Die Abrechnung erfolgt tagesgenau.

Entscheide dich für ein Vertragsmodell

Wir bieten 2 Vertragsmodelle an, den Verkauf im eigenen Namen (Standard nach Kontoerstellung) und den Verkauf im Reseller-Modell.
Bei beiden hast du volle Kontrolle und Zugriff auf die Daten und Kunden.

Verkauf im eigenen Namen 

Da zahlst du geringere Transaktions- und Servicegebühren, alle Seiten und Rechtstexte lauten auf dich, du kannst steuerliche Besonderheiten bei der Umsatzsteuerberechnung berücksichtigen und die Zahlungen laufen auf dein PayPal- oder integriertes Verwahrungskonto und du kannst eine Einnahmen jederzeit auf dein Bankkonto auszahlen (frühestens 7 Tage nach Zahlungseingang).

Verkauf im Reseller-Modell

Hier tritt nach aussen hin der Reseller als Vertragspartner für deine Kund:innen in Erscheinung. Du bist weiterhin für deine Kunden Ansprechpartner und hast Zugriff auf die Daten.
Alle Zahlungen gehen aber an den Reseller und du bekommst 1 oder 2mal im Monat eine Auszahlung, die du dann in deine Buchhaltung übernimmst.

Hier können keine steuerlichen Besonderheiten (Steuerbefreiiung für deine Firma) berücksichtigt werden.

Entscheide zeitnah, ob du im eigenen Namen verkaufen möchtest oder das Reseller-Modell beantragen möchtest. Mehr dazu findest du auch im Vergleich >>Verkauf im eigenen Namen oder im Reseller-Modell? 

Transaktions- & Servicegebühren

Je nach Vertragsmodell zahlst du andere Kosten für die Transaktions- und Servicegebühren. Alle Unternehmens- und Preisstufen mit den entsprechenden Transaktions- und Servicegebühren findest du in unserer >>Preismatrix.

Verkauf im eigenen Namen

Wenn du dich registrierst, bist du standardmäßig Verkäufer im eigenen Namen und erhältst so Konditionen von max. 3,9 % plus 0,25 EUR pro eingehender Zahlung bei uns. Nutzt du weitere Zahlungsanbieter wie PayPal oder Stripe, fallen dort noch deren Zahlungsgebühren an. Die Gebühr hängt von der Höhe der eingegangenen Zahlung ab, sodass du für hochpreisige Produkte weniger Gebühren zahlst.

Bei Zahlungen zwischen 500,01 EUR und 1.500 EUR zahlst du z.B. nur 3,5 %, zwischen 10.000,01 EUR und 25.000 EUR sogar nur 1,9 %. Bei anderen Währungen als EUR kommen 2 % dazu.

Preise_Neukunden_Verkauf_im_eigenen_Namen.png

Verkauf im Reseller-Modell

Wenn du nicht selbst als VerkäuferIn auftreten möchtest, dann bieten wir dafür auch das Reseller-Modell an, in dem dir max. 7,5 % plus 0,50 EUR (inkl. PayPal-Transaktionsgebühren) je Zahlung berechnet werden. Bei anderen Währungen als EUR kommen 2 % dazu.

Preise_Reseller-Modell_Neukunden.png

Bei Zahlungen zwischen 500,01 EUR und 1500 EUR zahlst du z.B. nur 6,5 %, zwischen 10.000,01 EUR und 25.000 EUR sogar nur 3,9 %.

Beim Verkauf im Reseller-Modell entfällt für dich die Buchhaltung und Steuerberechnung für die einzelnen Transaktionen. Du erhältst von elopage unabhängig von den tatsächlichen Transaktionen komfortabel eine oder zwei Auszahlungen pro Monat (je nach Monatsumsatz) von uns.

Hinweis

Wenn du im eigenen Namen verkaufst, solltest du Folgendes beachten:

Wenn du im Reseller-Modell verkaufen möchtest, dann prüfen wir dein Business und dein Produkt bevor du dieses anbieten kannst. Daher reichst du deine Produkte zunächst zur Freigabe bei uns ein. Wie du ins Reseller-Modell wechselst, beschreiben wir in >>Im Reseller-Modell verkaufen.

Du entscheidest. Es bestehen keine Unterschiede bei der Wichtigkeit deines Accounts, der Wechsel vom Verkauf im eigenen Namen zum >>Verkauf im Reseller-Modell ist auch später noch möglich.

War dieser Beitrag hilfreich?