Please note that we have changed the menu structure.To simplify navigation, your elopage account is now structured slightly differently. But the functions remain the same. We will adjust the help section and renew the screenshots. If you have any questions, our support will be happy to help.
Achtung, neue Menüstruktur! Um die Navigation zu vereinfachen, ist dein elopage-Account jetzt etwas anders strukturiert. Die Funktionen bleiben aber die gleichen. Wir werden den Hilfebereich anpassen und die Screenshots erneuern. Bei Fragen hilft unser Support gerne weiter.
This is a machine-translated article. We’re constantly working on improving translation quality for an optimized help center experience. We apologize for any inconvenience.

Interne Kostenstelle für deine Buchhaltung im Produkt hinterlegen

Monika
Monika
  • Aktualisiert

Brauchst du / deine Buchhaltung für jedes Produkt eine eigene interne Kostenstelle, die dann in deinen CSV-Dateien enthalten ist oder per Webhook an dein System übertragen werden? Dann kannst du diese jetzt im Produkt eintragen.

Die Kostenstelle ist nur intern sichtbar und nutzbar und wird deinen Kunden nicht angezeigt.

Kostenstelle hinterlegen

  • Gehe im Bearbeitungsbereich deines Produktes zum Tab "Weiteres"
  • Hinterlege die Kostenstelle (bis zu 15 Stellen sind möglich) im Feld "Kostenstelle"

Kostenstelle_im_Produkt_hinterlegen.png

Wo findest du nach dem Kauf die Kostenstelle?

Du findest sie in der Spalte "Cost Center" im CSV-Export deiner Bestellungen, Rechnungen, Gutschriften und Transaktionen.

Nutzt du Webhooks, wird diese Information dort ebenfalls mitgeschickt.
Bei "Order Bumps" wird die Kostenstelle für alle enthaltenen Produkte unter "Sellables" mitgeschickt.

War dieser Beitrag hilfreich?